Verbund

Erneute Volumensteigerung bei Wohnbaufinanzierungen:
Im Kundengeschäft dominierten wie auch in den Vorjahren die Finanzierungswünsche rund um das Wohneigenheim. Das niedrige Zinsniveau sowie der unverändert anhaltende Trend zur Anlage in Sachwerten führten zu einem erfreulichen Zuwachs. Das bewilligte Neufinanzierungsvolumen lag bei 123 Mio. Euro und verzeichnete damit einen Zuwachs von rund 14 % gegenüber dem Vorjahr.

Weiterhin hohe Nachfrage nach Immobilien
Das äußerst niedrige Zinsniveau sowie eine Belebung bei privaten und gewerblichen Neubauten haben den Immobilienmarkt in Bayern belebt. Die Beliebtheit unserer Region zeigte sich im leicht rückläufigen Immobilien-Volumen. Auch in 2014 sehen wir hier ein zu geringes Angebot, um die entsprechende Nachfrage zu decken. Insgesamt sehen wir die Entwicklung im regionalen Immobilienbereich jedoch weiterhin positiv, zumal auch in 2014 einige interessante Neubaumaßnahmen anstehen, die wir begleiten werden. Im Berichtsjahr wurden insgesamt 192 Objekte zur Vermittlung angenommen. Das Kaufpreisvolumen lag bei 17,1 Mio. Euro.

Erfreuliche Steigerung des Wertpapierumsatzes
Der Deutsche Aktienmarkt profitierte von der extrem expansiven und niedrigen Zinspolitik der führenden Notenbanken, von einer positiven Konjunkturlage sowie von fehlenden Anlagealternativen. Der Aktienindex DAX legte somit überdurchschnittlich zu. Gegenüber dem Vorjahr konnten die Wertpapierumsätze um 7 % gesteigert werden und betrugen insgesamt rund 158 Mio. Euro. Sehr positiv verlief das Fondsgeschäft mit einer Steigerung von 12,6 % - getragen durch unsere Mischfonds, die eine Grundlage einer professionellen Vermögensstrukturierung in unserer Investment- und Anlageberatung bilden.
 
LBS-Bausparen stabil auf Erfolgskurs
Der Traum von den eigenen vier Wänden steht bei den Menschen in unserer Region weiterhin hoch im Kurs. Für die Zukunft vorsorgen, ein Plus an Wohnqualität sowie Unabhängigkeit im Alter sind die wichtigsten Beweggründe unserer Kunden. Die Sparkasse hat ihre Marktchancen im Berichtsjahr 2013 konsequent genutzt und mit über 2.500 vermittelten Bausparverträgen ein stabiles Ergebnis auf Vorjahresniveau erzielt.

Sehr erfreulich war wieder die Entwicklung im Bereich des Jugendmarktes. Hier wurden 1.023 Bausparverträge mit einer Bausparsumme von 25 Mio. Euro abgeschlossen. Damit liegt dieser Bereich weiterhin auf einem hohen Niveau. Beim Kundenzuwachs erreichte die Sparkasse erneut einen der vorderen Plätze unter den schwäbischen Sparkassen.
 
Lebensversicherung – flexible Lösungen für jeden Bedarf
In der Lebensversicherung hat das Interesse an kapitalmarktorientierten und flexiblen Altersvorsorgeprodukten weiter zugenommen. Im Vordergrund standen Finanzprodukte, die Sicherheit und Stabilität garantieren. Mit einem beantragten Neugeschäftsvolumen von 29 Mio. Euro wurde der Wert des Vorjahres nochmals deutlich übertroffen.