Firmenportrait Habrama GmbH

Die Habrama GmbH in Erbach konstruiert und produziert Maschinen zum Fräsen und Schleifen von Zahnstangen und Fräsen von Zahnrädern, Schnecken, Schneckenrädern, Spindeln, Keilwellen und Zahnriemenrädern. Diese Verzahnungen sind Bestandteile von Produkten wie Zahnrädern, Sägeblättern oder Räumnadeln.

Josef Braunsteffer gründete das Unternehmen 2006 gemeinsam mit einem Geschäftspartner. Mittlerweile führt er die Firma alleine. Die meisten seiner 20 Mitarbeiter sind in der Produktion beschäftigt, ein Teil wartet die verkauften Maschinen im Ausland. „Wir bedienen einen Nischenmarkt, daher sind die Maschinen auf der ganzen Welt gefragt“, erklärt Braunsteffer. „In Deutschland haben wir den geringsten Absatz. 2013 gingen die meisten Maschinen nach Taiwan.“ Auch Italien und der asiatische Raum seien gute Abnehmer.

Neben der Produktivität fördert Braunsteffer auch die Innovation in seiner Branche. Hierzu zählt die Entwicklung und Herstellung moderner Verzahnungsmaschinen im eigenen Betrieb. Seine Neuheiten präsentiert Braunsteffer auf den Welt-Messen EMO in Mailand und Hannover.

Mehr Informationen zur Habrama GmbH finden Sie hier.